16.06.2019 23:05 Uhr Beienheim: Tragehilfe für Rettungsdienst
Die Feuerwehr Beienheim unterstütze den Rettungsdienst bei einer Tragehilfe in der Dorheimer Straße.
Im Anschluß begleitet ein Teil der Einsatzkräfte den RTW zum Flugplatz Reichelsheim, wo bereits der Christoph Gießen
auf die Patientin wartete. Nach dem Umladen in den Rettungshubschrauber,
konnte die FF Beienheim wieder die Rückfahrt antreten.
Der Einsatz war für die Freiwilligen Kräfte um 01:52 Uhr beendet.
Text: Sascha Lemp (Wehrführer FF Beienheim)


25.02.2019 19:58 Uhr Beienheim: Brennen Gartenabfälle
Gegen 20 Uhr rückte die Feuerwehr Beienheim zu einem Kleinbrand in die Parkstraße aus.
Vorort brannten Überreste von Gartenabfällen.
Da die Hausbewohner nicht öffneten mußte sich die Feuerwehr Zutritt zu dem Grundstück verschaffen.
Die brennenden Überreste eines Gartenfeuers befanden sich zwischen abgestellten Schrottautos und hohem Gestrüpp,
somit bestand die Gefahr einer Brandausbreitung.
Das Feuer konnte schnell abgelöscht werden.
Nach ca. einer halben Stunde konnten die Feuerwehr Beienheim wieder abrücken.

Text: Sascha Lemp (Wehrführer FF Beienheim)


07.01.2019 19:20 Uhr Beienheim: Auslaufende Betriebsstoffe
Ein Fahrzeug kam gegen 19:20 Uhr aus ungeklärter Ursache zwischen Weckesheim und Beienheim von der Fahrbahn ab
und riss sich dabei die Ölwanne auf und fuhr weiter bis in die Dorheim Straße wo er stehen blieb.
Der Fahrzeugführer der unter Schock stand wurde zur Abklärung mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht.
Die Ölspur wurde auf einer Länge von ca. 150m auf genommen.
Nach 2 Stunden war der Einsatz beendet.

Text: Sascha Lemp (Wehrführer FF Beienheim)

Bild: Mario Kallnbach (FF Beienheim)